Was gut, sorgfältig und nach rationalen Überlegungen von einem ehrlichen Handwerker gemacht wurde, wird mit den Jahren an Schönheit und Wert gewinnen.

Oscar Wilde

Möbeldesign aus Altholz

Der Name der Manufaktur hapticum stammt aus der Bezeichnung "die Haptik" (griechisch), welches die Lehre vom Tastsinn umschreibt.

Der vorherrschende Rohstoff ist das Holz der Eiche. Diese gilt als Symbol für die Ewigkeit, wächst langsam nach und kann als Konstruktionsholz mehrere Jahrhunderte aushalten.

Die Verbundenheit von Handerk und Design spielt eine bedeutende Rolle bei der Entwicklung der hapticum Möbel. Die Gestalter legen Wert auf die sorgsame Verarbeitung der edlen Materialien.

Lernen Sie unsere 4 Designs Bordeau, Napa Valley, Castellina und Navarra kennen.

Bordeaux

Bordeaux - hapticum Möbel - erhältlich bei Beyeler Bodenbeläge in Klosters

Von dieser einmaligen Kulturregion liessen sich die Macher inspirieren. Wie die alten Bordeaux Eichenweinfässer ist dieses Holz aus alter Eiche.

Erhältlich sind: Esstische, Bänke, Salontische, Sideboards aus Altholz.

Nappa Valley

Napa Valley - hapticum Möbel - erhältlich bei Beyeler Bodenbeläge in Klosters

Aufgrund des meditteranen Klimas des Napa Valley gedeihen in diesem Tal Weine, die seit den 1960ern zu den Weltbesten gehören. Dieses amerikanische Eichenholz nimmt im Alter einen ebenso wunderschönen Farbton  an wie das europäische Eichenholz.

Erhältlich sind: Esstische, Bänke, Salontische, Sideboards aus Altholz.

Napa Valley

Napa Valley - hapticum Möbel - erhältlich bei Beyeler Bodenbeläge in Klosters

Formschön und praktisch: Das Sideboard